Strassenverkehr in Bahrain

Strassenverkehr in Bahrain

In Bahrain herrscht das Gesetz des Stärkeren- Seien Sie vorsichtig im Strassenverkehr!
Selbst die Verkehrspolizei hält sich selten an die Regeln 🙁
Die Art und Weise wie hier gefahren wird, würde man in Deutschland als lebensgefährlich, asozial und hochgradig egoistisch bezeichnen. Jeder Dritter Automobilist hält ein Handy in der Hand.

Mittlerweile gibt es ein Punktesystem wie in Deutschland. Die neuen Regeln haben etwas zur Verlangsamung des Verkehrs beigetragen. Besonders die installierten Radarfallen sind sinnvoll. Trotzdem bekommt der Autor dieser Zeilen regelmässig Schnappatmung im Strassenverkehr. Wenn z.B. jemand auf der ganz rechten Spur – von vieren – Dich auf der ganzen linken Spur brutal schneidet, weil er U-Turnen will. Oder wenn sich alle brav anstellen, aber so ein Asozialer an allen vorbei fährt um sich ganz vorne reinzudrängeln. So bleibt dann auch der Verkehr auf den anderen Spuren stockend.
Jeder Autofahrer in Bahrain kann Stories erzählen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeit, Diverses, Kultur, YALLA BAHRAIN! In und über Bahrain abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 18 =

*