Delfine und nasse Popos

Dolphin Watching tour, Bahrain. Heute haben uns liebe kandadische Freunde zur Dolphin Watch Tour eingeladen. Tks Pam & Grayson!

Ab Marina Club (Al Fateh Highway, neben National Museum) 1 Stunde Bootfahren für 40 BD. Das Boot reicht sicher für 12 Personen. Wir hatten es bequem mit 6 Personen.

Die Fahrt geht direkt vom Marina Club zum ALBA/GPIC Jetty. Mit voller Radiolautstärke, die der Bootsführer auf dringende Bitte etwas runterschaltete. In dieser Gegend sollen 100 Delphine wohnen. Am heutigen Freitag zur besten Lunch time hatten nur drei Dienst, den sie sehr lieblos verrichteten. Es hat trotzdem allen Spaß gemacht.

Alle hatten am Ende nasse Popos. Das war nicht die Schuld der Delfine, sondern des dussligen Bootführers. Er hat vor drei Tagen das Boot so intensiv gereinigt, dass sich der Schaumstoff unter dem Kunstleder mit Wasser vollsog. Wenn nun jemand darauf sitzt, gibt der Schaumstoff das Wasser ab. In diesem Fall bis auf den blanken Popo. Als ich sechs Stunden später Zuhause war, war immer noch alles nass. 😉
Als ich den „Kapitän“ fragte, wieso er nicht Handtücher ausgibt, lachte er nur, als ob ich einen Witz machte.

Man muss nicht das ganze Boot mieten, um Delfine zu beobachten. Man kann auch bei Touren mitfahren.
Diese englishsprachige Seite erklärt eigentlich alles so gut, dass ich das nicht wiederholen muss: http://www.liveworkexplore.com/bahrain/exploring/tours_and_sightseeing/boat-tours

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, YALLA BAHRAIN! In und über Bahrain abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =

*