DUTY FREE Regeln in Bahrain

Seit gestern gelten offenbar neue Duty Free Regeln für die Einfuhr von Alkohol nach Bahrain.

DUTY FREE Regeln in Bahrain
DUTY FREE Regeln in Bahrain – das Elend muss betäubt werden!

Statt einer Flasche Schnaps darf man jetzt 3 Flaschen einführen. Statt 2 Flaschen Wein oder Sekt, dürfen es nun 4 sein. Ausserdem darf ZUSÄTZLICH noch ein Kasten Bier mitgenommen werden. Die genaue Definition von „Kasten“ ist mir nicht klar. Kann ein Leser helfen? Vermutlich ist es Sixpack.
Bei den Zigaretten bleibt es bei 2 Stangen (400 Stück).

Deutlich günstiger ist der Schnaps im Laden in Deutschland. „Duty Free“ at arrival nimmt ausserdem noch 5 % Mehrwertsteuer zusätzlich. (Nicht bei Collect at Arrival!)

Auch Kosmetik ist online in Deutschland meist halb so teuer wie im beliebigen Duty Free.

Der Zoll in Bahrain schreibt auf seiner nicht immer aktuellen Seite:
What are the duty rates in Bahrain?
The general rate of duty is 5% of the value in CIF (Cost Freight Insurance), except for alcoholic beverages which is 125% and Cigarettes which are 100%. Certain categories of goods such as paper and aluminium products are subject to 20% duty rate.

Es könnte also günstiger sein, in Deutschland einzukaufen und hier dann 125 % Zoll zu zahlen. Nur muss man dafür gleich in die Red Lane gehen.

Wenn ein Kabelbinder am Koffer angebracht wurde, hat der Zoll Verdacht geschöpft und man wird zur Kontrolle gebeten. Also, wer was dabei hat, gleich in die Red Lane gehen, um Strafaufschläge zu vermeiden.

Was sind nicht mögen sind z.B. Dronen oder Sexspielzeug. Neben dem normalen Kram, der überall verboten ist.

Dieser Beitrag wurde unter Diverses, Reise, Shopping abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 17 =

*