Qatar 96 Stunden Transitvisum auf dem Hinweg

Neues Transitvisum in Qatar
Vereinfachte Einreise dank neuer Stopover-Regelung: Kostenfreies Transitvisum bis 96 Stunden – bei Reisen, die in Bahrain starten jedoch nur auf den Hinweg!

Ab sofort gilt eine neue Transitvisa-Regelung: Fluggäste, die mehr als fünf Stunden Aufenthalt am Hamad International Airport in Doha/Qatar haben, erhalten ein kostenloses Transitvisum. Dies haben die Qatar Tourism Authority und Qatar Airways mit sofortiger Wirkung verkündet. Dadurch können Passagiere aller Nationalitäten in Qatar leichter einreisen und das Emirat erkunden. Beantragt werden kann das Transitvisum in allen Büros von Qatar Airways oder online unter https://transitvisa.qatarairways.com/transitvisa/online/qrvisa/applyVisa/search.

Berechtigt sind Inhaber eines bestätigten Flugtickets für eine Reise nach Qatar und einer Weiterreise aus Qatar auf einem Qatar Airways-Flug. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.qatarairways.com/global/en/qatar-transit-visa.page. Alle Visa werden nach freiem Ermessen des Innenministeriums genehmigt und ausgestellt.

Damit Passagiere das neue Transitvisum optimal nutzen können, hat Qatar Airways die Tarife für internationale Flüge, die über den Hamad International Airport gehen, neu strukturiert. Dies ermöglicht den Reisenden einen kostenlosen Zwischenstopp auf der ein- oder ausgehenden Reise in Doha. Auf Flügen aus den Golfstaaten oder dem Nahen Osten kann allerdings nur auf dem Hinflug ein kostenloser Zwischenstopp in Doha eingelegt werden.

Die Initiative zur Einführung dieses neuen Transit-Systems ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Qatar Airways und der Qatar Tourism Authority (QTA). Das Ziel ist es, das Land als tourismusfreundliche Destination zu positionieren und zunehmend internationale Besucher für sich zu gewinnen.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker teilte mit: „Qatar Airways ist stolz darauf, die Entwicklung Dohas zu einem Weltklasse-Reiseziel voranzutreiben. Unsere Zusammenarbeit mit QTA, das neue Transitvisum zu entwickeln, ermöglicht unseren Passagieren ab sofort, das Land und seine Gastfreundschaft besser kennenzulernen. Die Tourismusbranche in Qatar erlebt ein beträchtliches Wachstum durch die Vision unserer Führung von einer wirtschaftlich vielfältigen Zukunft. Als Qatars nationale Fluggesellschaft ist Qatar Airways darauf ausgerichtet, den Reisenden die besten Erfahrungen vor, während und nach ihrem Aufenthalt in unserem Land zu ermöglichen.“

Hassan Al Ibrahim, Chief Tourism Development Officer der Qatar Tourism Authority, sagt: “Wir haben ein reges Interesse von Passagieren nach einer neuen Transit-Regelung verspürt und erwarten nun ein erhöhte Zahl an internationalen Besuchern in den nächsten Monaten. Visa Regelungen haben einen großen Einfluss auf die Attraktivität einer Destination. Wir sprechen mit dieser Neuerung Geschäftsreisende wie Urlauber an, Qatars Vielfalt sowie die touristischen Produkte und Services kennenzulernen.“

Für ein kostenloses Durchreisevisum müssen Passagiere einen Reisepass besitzen, der ab dem Zeitpunkt der Ankunft in Katar noch mindestens sechs Monate gültig ist. Das Visum kann minimal sieben Tage (ausgenommen gesetzliche Feiertage) und maximal 90 Tage vor der Ankunft in Qatar beantragt werden. Darüber hinaus ist eine gültige E-Mailadresse erforderlich.

Ab dem Ausstellungsdatum ist das Transitvisum 90 Tage lang und für nur eine Einreise nach Qatar gültig. Reisende müssen eine Kopie des vorgeprüften Durchreisevisums sowohl zum Zeitpunkt des Boardings an ihrem Herkunftsflughafen als auch bei der Ankunft in Qatar mit sich führen.

Um den Transitaufenthalt bestmöglich zu gestalten bietet Qatar Airways Holidays beispielsweise spezielle „Discover Qatar“-Pakete. Zu den Angeboten zählen Wüstensafaris, Stadtbesichtigungen, Führungen durch das Kulturdorf Katara, den Souq Waqif, eine Besichtigungstour der künstlichen Insel „the Pearl“, Besuche von Museen und Kunstgalerien, Architekturbesichtigungen und Hotelbuchungen.

Weitere Informationen unter www.qatarairwaysholidays.com/discoverqatar und www.visitqatar.qa

Dieser Beitrag wurde unter Reise abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =

*