Bahrain führt Kurzzeit-Visum ein

Gute Nachricht für Bahrain Besucher: Die neue Einreisegenehmigung für den arabischen Staat ist nur zwei Wochen lang gültig und kostet 11 Euro.

Das Königreich Bahrain am Persischen Golf hat ein Kurzvisum für Touristen eingeführt. Es ist zwei Wochen gültig und kostet umgerechnet etwas mehr als 11 Euro (5 Bahrain Dinar). Erhältlich ist es bei der Einreise oder online unter www.evisa.gov.bh.

Bisher gab es teurere Visa für 30 Tage oder drei Monate. Für die Einreise nach Bahrain muss der Reisepass normalerweise noch mindestens sechs Monate über die Reise hinausgültig sein – für das Kurzvisum gilt dies jedoch nicht. (HD via BizTravel)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reise, YALLA BAHRAIN! In und über Bahrain abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × vier =

*