Abflug ab Bahrain teurer – wie Sie trotzdem billig fliegen

Email Werbung an meine Bahraini Adresse:

Qatar Airways Preispolitik

Qatar Airways Preispolitik

Email Werbung an meine Deutsche Adresse:

50 statt 35 % Rabatt

50 statt 35 % Rabatt

In Bahrain wird abgegriffen, was das Zeug hält!

Tipps zum billigen Fliegen:
+ Ganz billig, aber auch recht unbequem, fliegen Sie mit der türkischen Billigfluggesellschaft Pegasus Airlines.
+ Gucken Sie sich auch die Angebote der Nachbarflughäfen bei der Mittel / Langstrecke an.  Z.B. nach Tokyo ex Doha mit Srilankan in der Business Class (lieflat bed) 1300 Euro, vergleichbare Flüge in Bahrain ab 3000 Euro.
+ Wenn Sie öfter nach D fliegen und planen können, nehmen Sie Flüge die ab D starten und dann der Rückflug wieder nach D. Das bedeutet, Sie müssen einmal one way nach D fliegen.
+ Wenn Sie Langstrecke haben, gucken Sie sich Angebote ab Kairo. Tehran und Istanbul an. Die kosten in der Business Class häufig nur 1/3 wie in Bahrain oder anderen Golfstaaten. Der Kairoer Flughafen ist aber nervig und die Lounges schwach. Zubringer hin- und zurück kosten jeweils ca 300 Euro. IST ist besser.  Nach Tehran gibt es keine Direktflüge derzeit.
+ Verwenden Sie mehrere Portale bei der Suche. Ich habe Preisunterschiede von mehr als 1000 Euro pro Flug entdeckt: flights.google.de, momondo.com, kajak.de sind gute Adressen zum Suchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − acht =

*