Adhari Rummel

Spaß im Adhari Park

Spaß im Adhari Park

Der Adhari Park – auch Adari geschrieben – ist am Saudi Highway gegenüber der Ansar Gallery in Zinj. Er heisst so, weil er an der Frischwasserquelle  „Ain Adari“ liegt. Der 2008 fertig gestellte Amusement Park kostete 23 Millionen US $.

Jetzt, vier Jahre später, hat man den Eindruck, man ist in einem sehr alten Park. Die meisten Attraktionen gehen nicht mehr, wie die Monorail, die um den ganzen Park gehen soll. Die Achterbahn, die harmlos aussieht, aber doch viel Spaß macht, weil sich die Kabine auch um die eigene Achse dreht, bleibt öfter mal stecken. Dann kommt der nette Aufseher und schiebt den Wagen an. Sollten Sie eher ein Sicherheitsfreund sein, bleiben Sie zu hause. Der TÜV würde sicherlich sofort den Park schließen.

Wir hatten sehr viel Spaß gehabt! Man kauft für drei BD eine Karte, die nach der ersten Benutzung für drei Stunden gültig ist. Wir fuhren 5 x Achterbahn – einmal mit anschieben, 15 Minuten auf dem künstlichen See Tretboot – eher Bumper boat!, so eine Art Schaukel (Babykram meinte der 6j Sohn), einmal Merry-go-around, vom Papa gesteuert, da kein Personal da war! Das fand der Papa nun ganz toll 😉  Die Knöpfe sind beschrieben, man kann nicht viel verkehrt machen! 5x diese Rakete, die nach oben schießt und dann nach unten fällt und ziemlich schrottige Austoscooter drei mal.
Die einzelne Runden dauern lange, da Mittwoch um 19.30 Uhr kaum Gäste im Park waren. Es gibt dann noch einen kleinen Indoorpark, mit A/C!. Das ist mehr für Babies, nur diese Clownuntertasse begeisterte junior 15 Minuten.

Insgesamt waren wir 2 Stunden da und amüsierten uns wie Bolle einst in Pankow. Ausser Wasser (200 fils 0,5l) hatten wir nichts. Wir zahlten also knapp 30 Euro für 4 Personen.

Fazit: Der Adhari Rummel macht Spaß, wenn so wenig los ist und weil diese Kirmes Anarchie pur ist. Ängstliche Gemüter sollten da nicht hingehen, der Rest wird sich königlich amüsieren, weil alles, was sonst verboten ist, dort machbar ist!

Dieser Beitrag wurde unter Kultur, Reise, YALLA BAHRAIN! In und über Bahrain abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =

*