Kategorien
Restaurants

Little Chefs – Budaiya

Eigentlich sollte man das nie machen: In ein Restaurant gehen, dass Arabische, Türkische, Europäische und auch diverse asiatische Küchen im Angebot hat. Aber zu Al-Abraj wollten wir auch nicht schon wieder. Das hängt einem doch irgendwann aus dem Ohren, speziell wenn es kein Lamm mehr gibt, wie die letzten Male.

Wir haben es trotzdem gemacht und sind zum Little Chef gegangen. Ganz keck bestellten wir vorab Sushi. Das war natürlich idiotisch und wurde auch mit zerkochten, leicht süsslichen Reis – wie erwartet – bestraft. Der Fisch war aber frisch. Sushi - Arabian style

 Danach bestellten wir frittierte Okra und zur Sicherheit den Tandoori Mixgrill.
Die Okra schmeckte mir gut. Etwas zum dippen wäre noch besser gewesen. Meine Familie mochte die Okra nicht so.
Frittierte OkraDer Tandoori Grill war okayish. Die Shrimps waren nicht gut, der Fisch auch eher nicht, das Hühnchen aber prima. Wir werden das nächste Mal nur Tandoori Hühnchen bestellen.
Auch das Knochblauch-Nan war okay, wenn auch etwas fettig.

Zum Abschied teilten wir uns noch als Dessert „Crispy Noodles“, die durchaus ihren Charme hatten. Nur die Billig-Eiskrem begeisterte nicht.
Crispy Noodles

2016-04-26_19.21.30.jpg

Übrigens: Die Toiletten sind nicht besonders gut gepflegt

fazit: Für knapp 40 Euro zu dritt in Bahrain okay. Man wird satt. Und es ist nicht fürchterlich. Natürlich auch keine anständige Küche, aber essbar. Bedienung wie überall freundlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.