Seite auswählen

Leider wird auf die Küchenleistung nicht so viel Wert gelegt. Wir hatten einen Mixed Seafood (5 BD), Mixed GrilL Special (3 BD), Lamm Koteletts (5 Stück für 2 BD), Falaffel, Hummus und Tabouleh für je 750 fils. Dazu frische Säfte für je 1 Dinar. Alles zuzüglich 15 %. Wir zahlten 20 BD.

Der Seafood Teller war ein Desaster. Alles paniert und mit dunklem Fett vollgezogen. Mein Cholesterinspiegel ist bestimmt auf Höchstmarke gesprungen. 2 grätige Fischfilet, ein paar Shrimps und gummiartige Tintenfischringe überzeugten nicht. Mixed Grill war der typisch arabische Mixgrill und nicht besonders in der Qualität. Die Falaffel waren auch viel zu fettig. Hummus und Tabouleh waren ordentlich.

Befiedigend waren die Lammkoteletts. Die Säfte waren tadellos. Wir bestellten mit Zucker getrennt, so dass wir selber süssen konnten.

Wenn Sie mit Ihrem Partner mal einen romantischen Abend am Wasser verbringen wollen, bestellen Sie 2x Lammkoteletts, Hummus und Tabouleh und Saft dazu. Granatapfel war sehr gut, Apfel und Avocado gut. Für unter 10 BD werden Sie beide lecker satt!

Das Layali Zaman ist kein schönes Restaurant wie das Trader Vic’s. Es ist schon etwas arg heruntergekommen. Man sollte nicht so genau hingucken. Wir haben unseren Nachtisch dann auch lieber im Cafe Lilou eingenommen. 

Das Layali Zaman liegt direkt neben der Eislaufbahn. Man parkt auf dem Parkplatz der Eislaufbahn und läuft dann zum Meer. Am Wochenende sollte man einen Tisch am Wasser vorab reservieen: 17 293 006

getested: November 2011