Wir wollten in Riffa in das Grub Shack gehen, Dino Ribs essen. Das ist zwar teurer Junk, aber so lecker. Das tun wir uns einmal im Jahr an. Der Laden hatte zu. Für immer. Nur die Zentrale in Hamala soll noch offen haben. 
Stattdessen sind wir ins Sumo gegangen. Eigentlich wussten wir schon als wir vor der Tür den speckicken asiatischen Koch rauchend und spielend auf seinem Handy sahen, wie es werden wird. 

Der freundliche Service machte uns darauf aufmerksam, dass man zwei Bento bestellen könne und nur das teurere bezahlen muss. Das taten wir und bestellten Unagi Bento (noch akzeptabel) und Chirashi und Sushi Bentos (unakzeptabel). Meine Frau, die sich nie beschwert, ging mit dem stinkend Tintenfischring zum Koch uns sagte, das würde stinken. Dieser: „No problem“! 

 

Fotos wollen sich nicht uploaden lassen …. 
Sie haben aber wirklich nichts verpasst!