Seite wählen

Ihre Freundinnen werden neidisch sein: Sie haben eine eigene live in Housemaid und die kostet nur 100 BD im Monat …

Denken Sie! Die wahren Kosten sind viel höher. Und man braucht Nerven, den die Housemaid kostet Nerven! Aber dazu schreibe ich später mehr.

Unsere Housemaid musste zurück nach Kenya wegen eines Notfalls. Natürlich bezahlten wir die Flüge. Leider kam sie nicht zurück. Das ist nicht unüblich. 
Jetzt müssen Sie die Putzfrau abmelden, sonst bekommen Sie keine Neue. 

housemaid
Housemaid from Kenya

Jetzt müssen Sie zuerst zum National Passport and Residence Amt an der Exhibition Road gehen. Und zwar in das rechte Gebäude unten in der Mitte. Dort befindet sich so eine Art Wache. Hier bekommen Sie einen Antrag in arabischer Sprache, den Sie ausfüllen müssen. Die Beamten helfen, wenn man nett fragt. Ach so, offiziell hat die Wache bis 19 Uhr geöffnet, aber die richtigen Leute sind nur bis 13 Uhr da. Dazu schreiben Sie eine Bitte an den Leiter der Behörde auf englisch, in dem Sie ihm mitteilen, dass Ihre Housemaid trotz eines gültigen Bahrain Visas nicht zurückgekommen ist und Sie darum bitten, dass das Visum gestrichen wird. Sollte Ihre Putzfrau trotzdem am Flughafen in Bahrain stehen, würden Sie den Rückflug bezahlen.

Diese beiden Papiere geben Sie ab. In den Folgetagen werden Sie eine SMS auf arabisch von „NPRA“ bekommen. Da sollte eine Nummer bei sein. Das ist der Cancelation Code.
Wenn Sie keine neue Putzfrau benötigen, können Sie nun mit dieser SMS zur LMRA Zentrale in Sanabis gehen und Ihre 500 BD Deposit abholen, dass Sie damals für die Housemaid hinterlegen mussten. 

Sollten Sie jedoch wieder eine Housemaid benötigen, lesen Sie dieses Tutorial: Housemaid besorgen