Seite wählen

Ansonsten gibt es dort Hamburger und Frankfurter, so wie Baked Potatoes (Spud). Wir entschieden uns alles für den preiswertesten Hamburger für 2 BD.  Dieser ist eigentlich ein Cheeseburger. Das Fleisch ist Angus. Ich bat ihn, ohne „Neo“ chesse zu bekommen. Wir baten um Medium rare gegrillt, was abgelehnt wurde. Medium well wäre das max. der Gefühle!? Wir akzeptierten. Ausserdem bestellten wir einen Shake und Pommes

Zu dem Schoko-Shake (knapp 4 Euro) meinte meinte Frau, bei McD schmecke er besser.

Danach kamen die knusprigen, dünnen Pommes (2,30 €):
2016-04-19_18.43.42.jpeg

Ich bat um etwas Mayo, das wurde später ungefragt mit 300 fils extra berechnet. Die Pommes waren leider nicht besonders knusprig.
Der Hamburger war geschmacklich gut, wenn man ihn zusammen aß. Der Geschmacksträger war insbesondere auf meinem Burger tonnenweise Salatsauce, beim Cheeseburger der Käse. Wenn man dann das Fleisch alleine probierte, war es noch etwas saftig in der Mitte, an den Rändern jedoch knusprig. Benutzen die eine Friteuse?

2016-04-19_18.50.31.jpeg

Preislich für Bahrain war es okay. Wir zahlten für 3 Burger, Pommes, Mayo, Shake und Bedienung etwas über 22 €.
2016-04-19_18.59.25.jpeg

Wir würden wegen der schönen Terrasse und den akzeptablen Preisen – im Vergleich zu Lavaburger oder Caliburger – wieder hingehen. Und ich würde weniger Salatsauce daraufmachen lassen.

Das Gold Label Burger Restaurant befindet sich in der 1. Etage des Nakheel Centers in Saar. Gegenüber St. Christopher Junior School.